Bootfahren und Segeln in Sydney

Setzen Sie die Segel für ein Abenteuer und erkunden Sie den beeindruckenden Hafen von Sydney mit dem Boot. Gehen Sie in der Dämmerung segeln, buchen Sie eine Kreuzfahrt oder besuchen Sie die Hauptattraktionen von Sydney per Fähre ab Circular Quay. Für einen Tag können Sie sogar selber Skipper sein – achten Sie aber darauf, die Sicherheitsrichtlinien für den Bootsverkehr einzuhalten.

Segelyacht, Sydney Harbour
Zwei Frauen vor einer Yacht, die durch den Sydney Harbour segelt.

Erkunden Sie das wunderschöne Sydney von einem Boot aus

Sydney ist eine wunderschöne Stadt, die man auch sehr einfach per Boot erkunden kann. Strecken an der Küste entlang oder auch Flüsse im Inland bieten Ihnen viele Möglichkeiten für einen Tagesausflug oder eine Kreuzfahrt mit Übernachtung. Die einfachste Möglichkeit, um sich die berühmteste Stadt Australiens von einem Schiff aus anzuschauen, bietet die Fähre.

Am Circular Quay können Sie aus zahlreichen Reisezielen wählen. Die Fähre nach Manly ist sehr beliebt, da sie auf dem Weg zu einer der beliebtesten Strand-Communitys von Sydney am legendären Sydney Opera House vorbeifährt. Zu den weiteren beliebten Stopps gehören Watsons Bay im Osten Sydneys, Parramatta im Westen oder eine der Inseln im Hafen von Sydney.

Oder Sie kombinieren den spektakulären Blick auf den Hafen mit leckerem Essen und buchen eine Sightseeing-Kreuzfahrt mit Captain Cook Cruises, Magistic Cruises oder Matilda Cruises. Für einen romantischen Abend empfiehlt sich auch eine Dinner-Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang oder Sie schauen sich das Sydney Showboats Cabaret im Hafen an. Fantasea Adventure Cruising bietet eine „Sydney Seven Wonders“-Kreuzfahrt und -Führung an, in deren Rahmen Sie die Felszeichnungen der Eingeborenen bestaunen können.

Für Abenteurer, die auf einen Adrenalin-Kick aus sind, gibt es die Möglichkeit, eine Fahrt mit Oz Jet Boating, Sydney Jet, Thunder Jet oder Harbour Jet zu buchen. Diese Fahrten starten ab Circular Quay und Darling Harbour – in High-Speed-Booten rast man in wilder Fahrt durch den Hafen, wobei sich die Boote unter anderem schnell drehen und abrupte Wendemanöver ausführen.

Möchten Sie lieber Ihr eigener Kapitän sein? Dann leihen Sie sich eine Yacht oder lernen Sie Segeln und übernehmen Sie selbst das Steuer. Werden Sie entweder mit Explore Sailing Crewmitglied oder Passagier auf einer echten America’s Cup Yacht. Sie können auch Touren mit EastSail und Harbour Days Sailing unternehmen, zwei der vielen Anbieter, die Ihnen einen wunderbaren Tag am Hafen ermöglichen. Am Hawkesbury River gibt es die Möglichkeit, ein Hausboot zu mieten, um den Fluss so richtig genießen zu können.