DATENSCHUTZ

Destination NSW Datenschutz-Bestimmungen

Letzte Aktualisierung 2 September 2021

 

Destination NSW überprüft seine Datenschutzrichtlinie regelmäßig und veröffentlicht alle Aktualisierungen auf dieser Website. Wenn Sie mit dieser Richtlinie nicht einverstanden sind, greifen Sie nicht auf unsere Dienste zu oder nutzen Sie sie nicht und interagieren Sie nicht mit anderen Aspekten von Destination NSW

 

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Besucher und Benutzer dieser Website und unserer anderen Websites, den Zugriff oder die Nutzung unserer Dienste oder Interaktionen mit anderen Aspekten von Destination NSW (ABN 52 890 769 976 ) („DNSW“), die die federführende Regierungsbehörde für die New South Wales (NSW) Tourismus und Großveranstaltungen.

Inhalt

Diese Richtlinie soll Ihnen helfen, zu verstehen:

1. Was ist die Rolle von Destination NSW

2 . Gesetzgebungsrahmen zum Datenschutz

3 . Was sind personenbezogene Daten oder personenbezogene Daten?

4 . Welche Informationen können wir sammeln?

5 . Wie geht das? Destination NSW Persönliche Informationen sammeln?

6 . Wie werden Ihre persönlichen Daten gespeichert?

7 . Wie lange werden Ihre persönlichen Daten gespeichert?

8 . Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten innerhalb von Destination NSW

9 . Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte

10 . Verlassen meine persönlichen Daten Australien?

11 . Was sind die Ausnahmen?

12 . Zugang, Richtigkeit, Änderungen und Beschwerden – Ihre Rechte

12 . Schlussfolgerung und Sonstiges

13 . Kontaktiere uns

 

1. Was ist die Rolle von Destination NSW

Unsere Rolle ist es, Markt Sydney und NSW als eines der weltweit führenden Reiseziele für Tourismus und Großveranstaltungen; Förderung von Reisen nach und innerhalb von NSW, um Großveranstaltungen zu sichern; um in Partnerschaft mit Business Events zu arbeiten Sydney um große internationale Kongresse und Prämienprogramme für Incentive-Reisen zu gewinnen; um Initiativen zu entwickeln und durchzuführen, die das Besucherwachstum im ganzen Staat fördern; und um das Ziel der Regierung von NSW zu erreichen, die Übernachtungskosten innerhalb der Besucherwirtschaft des Staates bis zu verdreifachen 2030 .

Destination NSW ist ansässig in Sydney , New South Wales , Australien und unterhält Niederlassungen in den USA, Südkorea, Neuseeland, Indien, Deutschland, Großbritannien, Singapur und Japan.

 

2 . Gesetzgebungsrahmen zum Datenschutz

Destination NSW wird personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten sammeln, speichern, verwenden und offenlegen 1998 (NSW) (einschließlich der Datenschutzgrundsätze (IPPs)) (PPIPA), Privacy Act 1988 (einschließlich der Australian Privacy Principles (APPs)) (Privacy Act) und alle anderen relevanten Gesetze und Verhaltenskodizes, die von Zeit zu Zeit in Kraft sind, einschließlich der DSGVO.

Australier und New South Wales Gesetzgebung

Wenn Sie mit interagieren Destination NSW und verwenden Destination NSW Bei Websites, mobilen Websites oder mobilen Anwendungen ist Ihre Privatsphäre durch das PPIPA- und Datenschutzgesetz geschützt.

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (die „DSGVO“) enthält neue Datenschutzanforderungen, die ab dem 1. 25 Kann 2018 . Diese werden die Datenschutzgesetze in der gesamten Europäischen Union harmonisieren und bestehende nationale Datenschutzbestimmungen ersetzen. Durch die Einführung klarer und einheitlicher Datenschutzgesetze soll Rechtssicherheit für Unternehmen geschaffen und das Vertrauen der Verbraucher in Online-Dienste gestärkt werden.

Die DSGVO gilt für die Datenverarbeitungstätigkeiten von Destination NSW in der Europäischen Union als Wir:

  1. haben Niederlassungen in der Europäischen Union, nämlich Großbritannien, Deutschland und Frankreich; und
  2. Bieten Sie Waren und Dienstleistungen an oder überwachen Sie das Verhalten von Personen in der Europäischen Union - über unsere Websites und Repräsentanzen. Destination NSW fördert New South Wales als Tourismusdestination und veranstaltet auch Roadshows und Familien in der Europäischen Union.

 

3 . Was sind personenbezogene Daten oder personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten werden von australischen und New South Wales Rechtsvorschriften und Datenschutzgrundsätze als Informationen oder Meinungen, ob wahr oder nicht, und unabhängig davon, ob sie in materieller Form aufgezeichnet wurden oder nicht, über eine identifizierte Person oder eine Person, die anhand der Informationen oder Meinungen vernünftigerweise identifizierbar ist.

Personenbezogene Daten werden auch durch die DSGVO definiert, in der wir Angaben machen, nämlich:

  • alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Artikel 4 DSGVO - ein Name, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder ein oder mehrere spezifische Merkmale der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person, Cookie-ID, Personalausweisnummer , Standortdaten, Werbekennung auf Telefonen, IP-Adresse, eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer
  • Informationen zu einer Person, unabhängig davon, ob sie sich auf ihr privates, berufliches oder öffentliches Leben beziehen. Es kann sich um eine Privatadresse, ein Foto, eine E-Mail-Adresse, Bankdaten, Beiträge auf Websites sozialer Netzwerke oder medizinische Informationen handeln.

Beispiele für Daten, die nicht als personenbezogene Daten gelten:

  • eine Handelsregisternummer
  • eine E-Mail-Adresse wie info@company.com
  • anonymisierte Daten (unter Umständen)

 

4 . Welche Informationen können wir sammeln

Die Arten von Informationen, die Destination NSW sammelt, hängt von der Art Ihres Umgangs damit ab und kann Folgendes umfassen:

  • dein Name;
  • dein Geschlecht;
  • Anschrift;
  • E-Mail-Addresse;
  • Telefonnummern);
  • Ihr Beruf;
  • Ihr Wohnsitzland;
  • Ihr Alter oder Geburtsdatum;
  • Ihre Identifikationsdaten wie die in Ihrem Führerschein oder Reisepass;
  • die Informationen, die Sie uns bei der Vorbereitung eines Veranstaltungsantrags zur Verfügung stellen, sowie den Inhalt aller im Zusammenhang mit diesem Antrag abgegebenen Erklärungen; und
  • Alle Informationen, die Sie uns bei Anfragen oder auf dem Schriftweg zur Verfügung stellen.

Destination NSW sammelt nur Informationen, die für die Erfüllung dieser Funktionen erforderlich sind, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, stellen Sie sicher, dass alle gesammelten personenbezogenen Daten relevant sind für Destination NSW Zwecks richtig, vollständig und aktuell ist. Wir erheben Informationen direkt von Ihnen, es sei denn, dies ist vernünftigerweise undurchführbar.

 

5 . Wie geht das? Destination NSW Persönliche Informationen sammeln?

Destination NSW sammelt personenbezogene Daten für einen rechtmäßigen Zweck, der vernünftigerweise für unsere Funktion oder Aktivitäten als NSW-Regierungsbehörde erforderlich ist oder damit in direktem Zusammenhang steht, und um Feedback über die Wirksamkeit unserer Dienstleistungen zu erhalten. Destination NSW Die Funktionen sind in der Liste aufgeführt Destination NSW Handlung ( 2011 ): Gesetzgebung.nsw.gov.au/acts/2011-21.pdf .

Destination NSW Die Erfassung personenbezogener Daten erfolgt auf offene Weise und nach Einholung der Einwilligung.

Destination NSW führt einen Großteil seiner Aktivitäten über das Internet und per E-Mail durch. Im Rahmen seiner Funktionen, Destination NSW dirigiert Markt Forschungsumfragen, Zugang zu Veröffentlichungen, Bearbeitung von Tausenden von Anfragen nach Reisebroschüren oder -informationen, Möglichkeiten für die Buchung von Urlaubsreisen oder Einrichtungen, Möglichkeiten für Tourismusbetreiber Markt und bewerben Sie ihre Dienstleistungen, vertreiben Sie branchenbezogene Veröffentlichungen, führen Sie viele spannende Wettbewerbe durch und sammeln Sie Informationen über die Arten von Feiertagen oder Veranstaltungen, von denen Sie als Verbraucher in Zukunft gerne mehr sehen würden, damit wir der Tourismusbranche in NSW helfen können, zu wachsen.

Ihre personenbezogenen Daten werden erfasst, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen, wenn Sie unsere Dienste nutzen, und wenn uns andere Quellen sie zur Verfügung stellen, einschließlich wenn *:

  • Sie interagieren mit unseren Websites;
  • Sie senden ein Antragsformular mit Destination NSW mit persönlichen Informationen,
  • Geben Sie persönliche Informationen per E-Mail an,
  • Füllen Sie ein neues Lieferantenformular aus,
  • a Markt Forschungsumfrage,
  • einen Vertrag mit abschließen Destination NSW,
  • wenn Sie sich für eine Stelle bei bewerben Destination NSW,
  • Programmunterstützung anfordern von Destination NSW,
  • auf einem Formular zugestimmt,
  • frage an Destination NSW,
  • Nehmen Sie an einem Wettbewerb teil, der von durchgeführt wird Destination NSW ; oder
  • Sie sind an Aktivitäten beteiligt mit Destination NSW .

 

Darüber hinaus erfassen wir Informationen über Sie, wenn.

Telefongespräch

Der Verlauf des Telefonanrufs, einschließlich Details wie Ihr Name, die Uhrzeit, Ihre Anfrage und die Kommunikation mit Destination NSW wird entweder elektronisch oder in gedruckter Form aufgezeichnet und gespeichert.

Informationen aus anderen Quellen

Destination NSW kann Social Media-Plattformen und andere interaktive Online-Foren oder Plattformen verwenden, über die wir unsere Dienste bewerben und bereitstellen. Wir können Ihre persönlichen Daten sammeln, wenn Sie mit uns interagieren oder erwähnen Destination NSW in öffentlichen Foren bei der Nutzung von Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter und YouTube.

Fotografie und Videografie

Destination NSW kann Fotografen beauftragen, an Veranstaltungen, Familien und Aktivierungen teilzunehmen, um die Veranstaltung, die Familie und die Aktivierung sowie die allgemeine Umgebung zu fotografieren. Dies schließt Bilder und Filmmaterial von Kunden und Teilnehmern ein, um sie in Zukunft in unserem Werbe- oder Marketingmaterial (einschließlich jeglicher Veröffentlichung) zu verwenden.

Unter bestimmten Umständen können Bilder oder Filmmaterial als persönliche Informationen gelten. Das Bild oder Filmmaterial kann auf unseren Websites reproduziert oder in Kommunikation per Hard- oder Softcopy reproduziert werden. Das Allgemeine Geschäftsbedingungen Zu all unseren Aktivierungen, Familien und Veranstaltungen gehört die Verwendung von Bildern und Filmmaterial für diese Zwecke. Es sollte angemerkt werden, dass Destination NSW ist nicht verantwortlich für Aktivitäten der Medien oder anderer Benutzer in Bezug auf die Anzeige oder Kommunikation von Filmmaterial oder Bildern bei Veranstaltungen, Familien oder Aktivierungen.

E-Mail-Adressen

E-Mail-Adressen werden erfasst, wenn eine E-Mail an Destination NSW gesendet wird oder wenn ein Nutzer eine Online-Mailingliste abonniert.

Diese E-Mail-Adressen werden unter Einhaltung der Standards und Bestimmungen des State Records Act 1998 (NSW) elektronisch gespeichert. Eine E-Mail-Adresse wird nur für den Zweck verwendet, für den sie bereitgestellt wurde. Sie wird keiner nicht autorisierten Mailingliste hinzugefügt oder an andere Organisationen weitergegeben, es sei denn, Sie fordern dies an.

Wenn Sie sich für eine der Online-Mailinglisten von Destination NSW angemeldet haben, können Sie Ihre E-Mail-Adresse ganz einfach von der Liste entfernen, indem Sie sich wieder abmelden. Jede Mailingliste liefert klare Anweisungen dazu, wie man sich abmelden kann.

Pixel

"Pixel" bezeichnet die Verwendung von Pixeln (1 x 1 Pixel-Bilder, mit denen die Dienste den Unternehmen mitteilen können, wie viele Personen ihre Website besucht haben). Wenn Sie eine bestimmte Aktion auf unserer Website ausführen, wird eine Anfrage an den Server gesendet, um das Tracking-Pixel herunterzuladen, das sich im Anhang des Inhalts befindet, mit dem Sie interagieren. Es ist ein unsichtbarer Prozess für Sie, aber die gesammelten Daten werden uns und unseren Sponsoren helfen, bessere digitale Anzeigen- und Inhaltserlebnisse für Sie zu schaffen. Alle erfassten Daten werden anonymisiert und wir erfassen niemals persönliche Daten oder geben diese weiter.

Cookies

Destination NSW, seine Websites und seine Drittpartner, einschließlich Analysepartnern (wie Adobe Analytics und Google Analytics), können Cookies verwenden, um die Benutzererfahrung der Website zu verbessern. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Host-Website an die Festplatte Ihres Computers zurückgesendet wird. Cookies erfassen Ihre Präferenzen hinsichtlich Ihrer Nutzung einer Website und stellen andere Daten zur Verfügung, anhand derer Sie in Zukunft erkannt werden können. Die Cookies auf den gelisteten Websites lesen nicht die Daten auf Ihrer Festplatte und führen auch nicht dazu, dass Ihr Computer unautorisierte Aktionen ausführt oder über das Internet Daten an einen anderen Computer sendet.

Sie können in Ihrem Browser einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie einen Cookie erhalten. So haben Sie die Möglichkeit, dem zuzustimmen oder auch nicht. Wenn Sie sich jedoch dazu entscheiden, keine Cookies zu akzeptieren, werden bestimmte Websites von Destination NSW möglicherweise nicht korrekt angezeigt oder Sie dürfen auf bestimmte Informationen nicht zugreifen. Wenn Sie auf eine der Seiten auf der Website zugreifen, erfassen wir automatisch Informationen, die für jede aufgerufene Seite Folgendes identifizieren:

  • die IP (Internetprotokoll)-Adresse des Geräts über das auf die Seite zugegriffen wurde
  • Ihr Top-Level-Domainname (zum Beispiel .com, .gov, .au, .uk etc.)
  • die Adresse Ihres Servers
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs der Seite
  • die Seiten, auf die zugegriffen wurde und die heruntergeladenen Dokumente
  • die zuvor besuchte Seite
  • die Art von Browser und Betriebssystem, die Sie verwendet haben.

Die Daten, die bei jedem Ihrer Besuche auf unserer Website erfasst werden, werden mit ähnlich protokollierten Daten aggregiert und in Berichten veröffentlicht, zu dem Zweck, dass Destination NSW seine Website-Dienste verwalten und Nutzungsmuster für die Seiten identifizieren kann. Dies hilft uns dabei, die Seiten von Destination NSW und die auf den Seiten angebotenen Dienste zu optimieren.

Destination NSW legt ohne Einwilligung oder Einhaltung des PPIPA keine Informationen offen, oder veröffentlicht diese, die individuelle Computer identifizieren oder potenziell Untergruppen von Adressen identifizieren.

Datenabgleich

„Datenabgleich“ bezeichnet das Zusammenführen von mindestens zwei Datensätzen, die persönliche Informationen enthalten und aus verschiedenen Quellen stammen, sowie den Vergleich dieser Datensätze mit der Absicht, eine Übereinstimmung zu erzielen. Destination NSW kann von Zeit zu Zeit die Google Customer Match-Technologie (ein Tool zum Abgleichen von Daten) verwenden, um Ihnen einen Service bereitzustellen, bei dem die Angebote auf Ihre persönlichen Vorlieben abgestimmt sind. Entsprechend, Destination NSW kann Ihre persönlichen Daten an die Google Customer Match-Plattform weitergeben, um einen Datenabgleich durchzuführen. Während des Datenabgleichs bleiben Ihre persönlichen Informationen durch die Verwendung eines Einweg-Hashing-Mechanismus geschützt, der nicht verschlüsselt werden kann. Persönliche Informationen, die Destination NSW Freigaben an Google, einschließlich E-Mail-Adressen, werden gegen die Datenbank von Google mit gehashten Benutzern gehasht, ohne dass Google jemals die nicht gehashten Daten sieht. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie zu Destination NSW Teilen Sie Ihre persönlichen Daten mit Google, um Daten abzugleichen. Wenn Sie nicht möchten Destination NSW Um Ihre persönlichen Daten für den Datenabgleich zu verwenden, können Sie diese anfordern, indem Sie sich an DNSW unter + wenden 610299311111 . Weitere Informationen zur Customer Match-Plattform von Google finden Sie unter: support.google.com/adwords/answer/6334160 [[

Adobe-Geräte-Koop

Destination NSW nimmt an der Adobe Experience Cloud Device Co-op teil, um besser zu verstehen, wie Sie unsere Website und Apps auf den verschiedenen von Ihnen verwendeten Geräten nutzen, und um maßgeschneiderte Werbeaktionen anzubieten. Um mehr darüber zu erfahren, wie Adobe dies tut, lesen Sie bitte die entsprechenden Webseite . 

 

Schnell digital

Destination NSW verwendet Swift Digital, einen Dienstleister für Online-Marketingplattformen, zum Senden und Verwalten von E-Mails. Bei der Nutzung dieses Dienstes kann das Unternehmen personenbezogene Daten sammeln, die E-Mail-Adressen und andere Informationen enthalten können, die für die Verteilung von E-Mail-Kampagnen und anderen wichtigen Informationen verwendet werden. Alle mit dem Swift Digital-Dienst gesammelten Informationen sind Eigentum von Destination NSW und wird niemals von Dritten geteilt oder verwendet. Swift Digital verwaltet Ihre Daten in Übereinstimmung mit dem australischen Spam-Gesetz 2003 (Cth) und australische Datenschutzgesetze. Alle Daten werden in Australien gespeichert und verlassen niemals die australische Gerichtsbarkeit. Wo festgelegte Daten während der Übertragung über SSL-Verbindungen verschlüsselt werden. Alle über Swift Digital gespeicherten Daten werden im Ruhezustand verschlüsselt. Wenn Sie Swift Digital kontaktieren möchten, finden Sie die Kontaktdaten auf deren Webseite .

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten an Destination NSW 's Website ist freiwillig und Sie können sich jederzeit abmelden. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitzustellen, können wir das von Ihnen angeforderte Material möglicherweise nicht weiterleiten, Ihnen einen der zahlreichen über diese Website verfügbaren Dienste anbieten oder Ihre Anfrage, Ihren Antrag, Ihr Angebot oder Ihre Anfrage effizient beantworten. Sie können entweder anonym bleiben oder ein Pseudonym verwenden.

 

6 . Wie werden Ihre persönlichen Daten gespeichert?

Destination NSW unternimmt alle angemessenen Schritte, um die Sicherheit und Integrität aller gespeicherten personenbezogenen Daten zu schützen, sei es in elektronischer oder gedruckter Form. Informationen werden mit Microsoft-Systemen und -Software gespeichert.

Das Übertragen von Daten über das Internet ist mit Risiken verbunden und Sie sollten sich daher selbst Gedanken zu den Risiken machen, die Sie eingehen, wenn Sie Ihre persönlichen Daten auf der Website von Destination NSW angeben.

Diese Website enthält zahlreiche Links zu den Websites anderer Organisationen. Destination NSW ist nicht verantwortlich für den Umgang mit Informationen oder die Datenschutzrichtlinien dieser anderen Organisationen. Destination NSW kann Ihnen natürlich eine alternative Möglichkeit bieten, damit umzugehen oder Geschäfte damit abzuwickeln, wenn Sie sich bei der elektronischen Übermittlung von Informationen nicht wohl fühlen

 

7 . Wie lange werden Ihre persönlichen Daten gespeichert?

Destination NSW speichert Ihre Informationen gemäß den Gesetzen zur Vorratsdatenspeicherung in Australien oder je nach Anwendungsfall. Wenn Ihre persönlichen Daten vertraulich sind, ist die Aufbewahrungszeit angemessen. Sollten Sie einer längeren Aufbewahrungsfrist zustimmen, speichern wir Ihre Daten entsprechend Ihrer Einwilligung. Wir können Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, wenn eine solche Aufbewahrung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist.

Sobald es nicht mehr erforderlich ist, die Informationen aufzubewahren, werden wir sie auf sichere Weise entsorgen.

 

8 . Verwendung personenbezogener Daten durch Destination NSW

Destination NSW wird personenbezogene Daten nur für den Hauptzweck verwenden, kommunizieren, verarbeiten oder offenlegen, für den die Daten erhoben wurden, unter Umständen, in denen Sie einer anderen Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zustimmen oder anderweitig in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und der DSGVO. Dies beinhaltet die Verwendung für:

  • Senden von Informationen über Destination NSW und seine Drittanbieter für Tourismus und Veranstaltungen.
  • Senden von Werbe-E-Mails, Informationen, Werbeaktionen, Ankündigungen von Gewinnspielen und anderen Marketingmitteilungen.
  • Posten / Hinzufügen eines Fotos einer Person auf einer Website.
  • Senden von Umfragen, die Sie in Bezug auf Ihre Erfahrungen mit unseren Dienstleistungen durchführen können.
  • Ermöglichung von Tourism Australia und anderen Tourismusorganisationen von Bundesstaaten und Territorien, Marketing-, Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten durchzuführen.
  • Marketing-, Medien- und Werbezwecke.
  • die Vertragserfüllung einschließlich Zugang zu / Konsultation einer Kontaktdatenbank mit personenbezogenen Daten
  • Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung.
  • die vitalen Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person schützen.
  • die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse oder bei der Ausübung der ihm übertragenen behördlichen Befugnisse zu erfüllen ist Destination NSW .
  • die Zwecke der berechtigten Interessen von Destination NSW oder von Dritten, es sei denn, diese Interessen werden durch die Interessen oder Grundrechte und -freiheiten der betroffenen Person außer Kraft gesetzt, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, insbesondere wenn die betroffene Person ein Kind ist.
  • Speichern von IP-Adressen oder MAC-Adressen.
  • Beantwortung einer Anfrage oder Anfrage.
  • Bearbeitung Ihrer Bewerbung.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über unsere Produkte oder Dienstleistungen zu informieren, entweder mit Ihrer ausdrücklichen oder stillschweigenden Zustimmung oder wenn uns dies anderweitig gesetzlich gestattet ist. Wir können Sie zu diesen Zwecken auf verschiedene Weise kontaktieren, einschließlich per Post, E-Mail, SMS oder Telefon. Wenn Sie dem Erhalt von Marketingmitteilungen von uns zugestimmt haben, bleibt Ihre Zustimmung gültig, bis Sie uns etwas anderes mitteilen. Falls Sie solche Marketing- und Werbemitteilungen nicht erhalten möchten oder nicht möchten, dass Ihre Daten verwendet werden, können Sie sich über den in der Mitteilung enthaltenen Abmeldemechanismus abmelden oder uns über die Kontaktdaten unter Unterseite dieser Richtlinie.

DSGVO

Die DSGVO wird sich direkt auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Bürgern der Europäischen Union mit Wohnsitz in der Europäischen Union auswirken, einschließlich derjenigen im Vereinigten Königreich.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten von Bürgern der Europäischen Union oder anderen in der Europäischen Union ansässigen Personen unterliegt der DSGVO, unabhängig davon, wo die Daten gespeichert oder verarbeitet werden.

 

9 . Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte

Wir können Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an Dritte weitergeben, wenn dies für die oben beschriebenen Verwendungen erforderlich ist, einschließlich an:

  • staatliche und territoriale Tourismusbehörden im Zuge der Durchführung von Handelsveranstaltungen Anbieter von Informationstechnologie und Datenspeicherung;
  • Partner- oder angeschlossene Organisationen (einschließlich regionaler/lokaler Tourismusorganisationen));
  • externe Dienstleister wie professionelle Berater, IT-Berater, Forschungs- und statistische Analyseanbieter; Verlage und Marketing-/Werbeagenturen;
  • Regierungsminister und Regierungsabteilungen, die finanzieren Destination NSW;
  • Geschäftspartner mit denen Destination NSW hat eine Beziehung.

Wir können beispielsweise die von unserem Veranstaltungsdienstleister bereitgestellten Veranstaltungsteilnehmerdaten an andere Partner oder Tourismusorganisationen weitergeben, die Teil der Veranstaltung waren.

Wenn Destination NSW Ihre Zustimmung einholt, können personenbezogene Daten über Sie an Organisationen weitergegeben werden, die an der New South Wales Tourismusbranche wie Fluggesellschaften, Hotels, Reiseveranstalter und Produktanbieter.

Destination NSW wird personenbezogene Daten nicht für einen anderen Zweck als den, für den sie erhoben wurden, verwenden oder offenlegen, es sei denn,:

  • Ihre Zustimmung ist eingeholt;
  • Destination NSW aufgrund eines Gesetzes oder einer gerichtlichen Anordnung erforderlich oder autorisiert ist; oder,
  • ansonsten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen.

Soweit gesetzlich zulässig, Destination NSW kann Ihre personenbezogenen Daten auch für einen sekundären Zweck verwenden oder offenlegen, der mit dem Zweck der Sammlung in Verbindung steht oder direkt damit zusammenhängt, wenn Sie vernünftigerweise erwarten würden, dass Ihre Daten für diesen anderen Zweck verwendet werden. Zu diesen sekundären Zwecken können Aktivitäten wie öffentliche Bildung oder Qualitätssicherung gehören.

Destination NSW wird alle angemessenen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass er selbst und alle verbundenen Dienstanbieter die Datenschutzgesetze in Bezug auf die Informationen nicht verletzen
 

10 . Verlassen meine persönlichen Daten Australien?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen von Destinations-Funktionen ins Ausland übertragen oder offenlegen, einschließlich an Empfänger in den USA, Großbritannien, Indien, China, Hongkong, Japan, Neuseeland, Frankreich, Deutschland und anderen Destination NSW internationale Büros.

Zum Beispiel können wir im Rahmen einer Event-Marketingkampagne Informationen an unsere Mitarbeiter, Dienstleister oder andere Tourismuspartner oder -organisationen weitergeben (und diese Empfänger können Informationen aus dem Ausland nach Australien übertragen).

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an ausländische Empfänger weiter, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • die Informationen unterliegen Gesetzen oder Ähnlichem, die den australischen Datenschutzgrundsätzen im Wesentlichen gleichwertig sind.
  • es ist durch die Australian Privacy Principals oder andere Gesetze erlaubt;
  • Es ist gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt.
  • Sie ist durch ein internationales Abkommen über den Informationsaustausch, bei dem Australien Vertragspartei ist, erforderlich oder genehmigt.
  • Es ist vernünftigerweise für eine durchsetzungsbezogene Aktivität erforderlich, die von oder im Namen einer Durchsetzungsstelle durchgeführt wird und der Empfänger ähnliche Funktionen ausübt.

 

11 . Was sind die Ausnahmen?

Die Umstände, unter denen Destination NSW wird unter den folgenden Umständen umfangreichere Informationen als oben angegeben sammeln, verwenden und offenlegen:

  • Unbefugte Versuche, auf Dateien zuzugreifen, die nicht öffentlich zugänglich sind
  • unautorisiertes Manipulieren oder Beeinträchtigen von Dateien auf den gelisteten Websites
  • unautorisierte Versuche, den Inhalt der gelisteten Websites zu indizieren
  • Versuche, Nachrichten von anderen Nutzern auf den gelisteten Websites abzufangen
  • Mitteilungen, die diffamierend oder beleidigend sind, Einzelpersonen oder Gruppen verleumden oder Anlass zu dem Verdacht geben, dass eine Straftat verübt wird
  • Versuche, die Sicherheit der Webserver auf andere Art und Weise zu gefährden, die Gesetze des Staates New South Wales oder des Commonwealth von Australien zu brechen oder die Nutzung der gelisteten Websites durch andere Nutzer zu beeinträchtigen.

Destination NSW behält sich das Recht vor, Informationen gegenüber relevanten Behörden offenzulegen, wenn bei der Nutzung der gelisteten Websites der Verdacht entsteht, dass eine Straftat begangen wird oder wurde. Im Falle einer Untersuchung gewährt Destination NSW allen Strafverfolgungsbehörden, die einen Durchsuchungsbefehl für die Inspizierung unserer Protokolle vorlegen, Zugriff auf Daten.

Destination NSW kann Schritte für jeden Verlust oder Schaden einleiten, der in Folge der unautorisierten Verwendung von Daten oder einem der oben genannten Umstände entsteht.

 

12 . Zugang, Richtigkeit, Änderungen und Beschwerden – Ihre Rechte

Destination NSW unternimmt alle angemessenen Schritte, um sicherzustellen, dass die erfassten Daten korrekt, vollständig und aktuell sind.  Dementsprechend, und wie vom PPIPA vorgeschrieben, können Sie auf alle von uns gespeicherten Daten zugreifen, es sei denn dies ist aus relevanten rechtlichen Gründen nicht gestattet. Wenn Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen oder diese aktualisieren möchten oder mehr über die personenbezogenen Daten erfahren möchten, die wir möglicherweise über Sie gespeichert haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Wenn Sie sich darüber beschweren möchten, wie Destination NSW personenbezogene Daten verwaltet, sollten Sie eine schriftliche Beschwerde per Post oder E-Mail unter Verwendung der in dieser Richtlinie angegebenen Kontaktdaten einreichen. Destination NSW wird sich bemühen, Ihre Beschwerde innerhalb von 30 Tage nach Erhalt.

Wenn Sie nicht zufrieden sind mit Destination NSW 's Antwort können Sie eine schriftliche Beschwerde an den Datenschutzbeauftragten richten: www.ipc.nsw.gov.au .

 

DSGVO / EU

Gemäß der DSGVO haben EU-Bürger bestimmte Rechte, einschließlich:

  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Berichtigung
  • Widerspruchsrecht
  • Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung und Profilerstellung

Wenn Sie diese Rechte in Bezug auf den Datenschutz ausüben möchten, können Sie dies tun, indem Sie uns wie unten im Abschnitt beschrieben kontaktieren 13 .

 

12 . Schlussfolgerung und Sonstiges

Diese Datenschutzerklärung fungiert auch als Destination NSW den Datenschutzmanagementplan von zum Zwecke der Einhaltung des PPIPA (Datenschutzmanagementplan). Dieser Datenschutzmanagementplan legt dar, wie Destination NSW entspricht dem PPIPA.

Da sich die Datenschutzprinzipien im Bereich der Online-Kommunikation ständig weiterentwickeln, kann diese Richtlinie aufgrund neuer Entwicklungen oder auftretender Probleme von Zeit zu Zeit geändert werden. Die geänderte Richtlinie wird auf dieser Seite veröffentlicht und tritt zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung in Kraft.

 

13 . Kontaktiere uns

Wenn Sie uns bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie kontaktieren möchten, wenden Sie sich bitte an:

Der Datenschutzbeauftragte
Email: legal.procurement@dnsw.com.au
Telefon: + 61 02 9931 1111
Die Anschrift:
GPO-Box 7050 , Sydney , NSW, 2001