Australian National Maritime Museum

Entdecken Sie Forscher und Seefahrer, gehen Sie an Bord großer Schiffe, besichtigen Sie das Innere eines U-Boots und eines Zerstörers und erfahren Sie mehr über die Marinegeschichte im Australian National Maritime Museum in Darling Harbour. Sie werden fasziniert sein von den Geschichten über die tollkühnen Abenteuer auf See.

Das Museum beleuchtet die Seefahrt, die Küstenregionen, die Marine und kulturelle Themen mit Artefakten, Ausstellungen und Führungen. Bei dieser Attraktion, die Sie nicht versäumen sollten, haben Sie die Möglichkeit, an Bord eines Marine-U-Boots und an Bord des Nachbaus eines Großseglers aus dem 18. Jh. zu gehen.

Die Dauerausstellungen:

  • Navigators (Seefahrer) – auf den Spuren der aufeinanderfolgenden Wellen von Seeleuten und Siedlern, die Tausende Jahre lang die australischen Küsten befahren haben.

  • Eora First People (das Volk der Eora) – erkunden Sie die enge Verbundenheit der Aborigines und der Bewohner der Torres Strait-Inseln mit dem Meer;

  • Watermarks (Wasserzeichen) – entdecken Sie die Liebe zum Wasser der australischen Küstenkultur;

  • Navy (Marine) – wie die Royal Australian Navy am Land, in der Luft und unter Wasser im Frieden und im Krieg agiert;

  • Passengers (Passagiere) – die Reisen der Menschen, die auf dem Seeweg nach Australien gereist sind.

Das Museum liegt in Darling Harbour, einen kurzen Spaziergang von der Town Hall Station entfernt und ist täglich von 9.30 bis 17.00 Uhr (im Januar bis 18.00 Uhr) geöffnet. Es gibt Fähren vom Circular Quay. Sie können auch mit der Stadtbahn von der Central Station nach Pyrmont Bay fahren.

Weitere Informationen unter: http://www.anmm.gov.au