Abenteuer im Mungo National Park

Erkunden Sie den als Welterbe gelisteten Mungo National Park, in dem es die älteste rituelle Feuerbestattungsstätte der Welt gibt. Der Park im Outback NSW ist von umwerfender Naturschönheit. Bewundern Sie die Walls of China, eine spektakuläre Dünenformation. Die einfachste Möglichkeit, den Park zu besuchen, bietet sich über Wentworth an – eine Stadt im Südwesten von NSW. Fliegen Sie von Sydney aus zum Mildura Airport, der sich in der Nähe von Wentworth befindet.
Walls of China, Mungo National Park
von
Mungo Aussichtspunkt im National Park, Outback NSW

Über die als Welterbe gelistete Wildnis

Der Mungo National Park, im Outback NSW, ist eine entlegene und atemberaubend schöne, als Welterbe gelistete Landschaft. Hier entdeckte man die älteste rituelle Feuerbestattungsstätte der Welt. Der Park ist Teil des Welterbegebiets Willandra Lake Region und besteht aus einer Reihe von uralten, ausgetrockneten Seen und Sanddünen.

Abgesehen von seiner unglaublichen Schönheit ist der Park auch einer der wichtigsten Nationalparks, was archäologische Funde betrifft. Unter anderem fand man hier Spuren von menschlichen Behausungen, die mehr als 60.000 Jahre alt sind, versteinerte Riesenbeuteltiere und die größte Sammlung von versteinerten menschlichen Fußabdrücken.

Die auf 40.000 Jahre geschätzten verbrannten Überreste der Mungo Lady wurden 1968 gefunden, womit der Ort die älteste rituelle Feuerbestattungsstätte der Welt ist. 1974 fand man ein Skelett, das man ebenfalls auf etwa 40.000 Jahre schätzte. Man gab ihm den Namen Mungo Man. „Es ist ein einzigartiger Ort, um die Evolutionsgeschichte der Menschheit zu studieren“, so das UNESCO-Welterbe-Komitee.

Im Besucherzentrum des Mungo National Park finden Sie wechselnde Ausstellungen und Informationen über Unternehmens- und Sehenswertes in der Gegend. Falls Sie übernachten möchten, gibt es im Park einige Campingplätzen. Es werden aber auch Unterkünfte in alten Schafscherer-Quartieren angeboten.

Sie können den Park in Ihrem eigenen Tempo erkunden und dem 65 km langen Selbstfahrer-Pfad folgen, der Sie zu 15 Stationen führt. Einfach zu erreichen ist er von Wentworth aus, einer Stadt an der Flusskreuzung Murray und Darling im äußersten Südwesten von NSW.

Harry Nanya Tours, ein Touranbieter im Besitz und unter Leitung von Eingeborenen, hat sich auf Besuche dieses Parks spezialisiert. Die Touren starten ab Wentworth. Alternativ können Sie eine Tour mit Mungo Discovery Tours unternehmen, die von Rangern der drei Stammesgruppen der Willandra Lakes Region geleitet wird. Touren finden zur Zeit der Schulferien statt, können zu anderen Zeiten aber auch zu anderen Terminen gebucht werden.

Suche
Nach Kategorien filtern
  1. Comfort Inn Crystal

    Der am zentralsten gelegene Komplex mit Motel und Cottages in Broken Hill ist das Comfort Inn Crystal. Im Umkreis von 200 Metern finden Sie hier die Hauptpost, Geschäfte, Kunstgalerien, Clubs, den Bahnhof sowie das Geschäfts-, Finanz-, Rechts- und Regierungsviertel...

  2. ibis Styles Broken Hill

    ibis Styles Broken Hill ist ein freundliches und persönliches Motel im Boutique-Stil. In perfekter Lage im zentralen Geschäftsviertel von Broken Hill. Das ibis Styles Broken Hill ist die perfekte Ausgangsbasis für alle Geschäftsreisenden. Walking distance to the...

  3. Silver Haven Motor Inn

    Egal ob Sie geschäftliche oder private Gründe nach Broken Hill führen – das Silver Haven Motor Inn freut sich auf Ihren Besuch und heißt Sie herzlich willkommen. Das Motel liegt direkt an der Hauptstraße von Broken Hill, ca. 600 Meter von der Post entfernt. Gäste können...

  4. Trilby Station

    Am Ufer des majestätischen Darling River gelegen ist Trilby Station eine großartige Möglichkeit, das schöne Outback NSW mit vollem Komfort zu genießen. Sie wohnen auf der Schaffarm, die von der Familie Murray in der fünften Generation geführt wird und sich über eine Fläche von 80.900 Hektar erstreckt. Unterkunft...