Leconfield 11 Day Jillaroo and Jackaroo School

Sie wollen sich einmal wie ein echtes Cowgirl oder ein echter Cowboy fühlen? Australiens erste Jillaroo- und Jackaroo-Schule hat bereits tausende Besucher aus aller Welt begrüßt und ihnen auf einer Rind- und Schaffarm einen unvergesslichen Aufenthalt beschert. Jillaroo und Jackaroo sind die australischen Bezeichnungen für Cowgirl und Cowboy. Die Leconfield Jillaroo and Jackaroo School bietet das ganze Jahr hindurch unterhaltsame 11-tägige Ausbildungsprogramme für Gruppen mit bis zu 25 Teilnehmern an. Sie lernen, ein Kalb einzufangen, eine Kuh zu melken, Schafe zu scheren, das Vieh auf Pferden zusammenzutreiben, mit der Peitsche zu knallen, Gebiete zu umzäunen und wie Australiens Buschmänner mit Rind- und Schafhunden Ihre Herden zu kontrollieren. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Die Leconfield School wird seit 1983 auf einem 1.800 Hektar großen Familienhof für Schafe und Rinder im Outback von NSW betrieben. Die Schule holt Sie zwischen 9 und 10 Uhr an der Jugendherberge in Tamworth in der Marius Street ab. Tamworth liegt fünf Autostunden von Sydney entfernt im Norden von NSW. Mit dem Zug kann man von der Central Station in Sydney nach Tamworth fahren. Qantas und Virgin Australia fliegen von Sydney nach Tamworth. Der Flug dauert etwa eine Stunde.

Weitere Informationen unter: http://www.leconfieldjackaroo.com