Australia Walkabout Wildlife Park

Im Australian Walkabout Wildlife Park in der Nähe von Sydney können Sie zwischen einzigartigen einheimischen Tierarten spazieren und bedeutende Aborigines Fundstätten entdecken, unter anderem eine riesige geschnitzte Darstellung eines Emus. Sie können in Hütten mit Selbstverpflegung im Eukalyptuswald, der in Australien 'der Busch' genannt wird, übernachten.

Mehr als 180 Arten australischer Tiere streifen frei in dem Wildpark an der Central Coast, der nur eine Autostunde von Sydney entfernt ist, herum. Es werden Führungen mit den Rangers und Begegnungen mit Emus, Kängurus, Koalas, Dingos, Schnabeligeln und Tasmanischen Teufeln angeboten.

Sie können sogar einen Python berühren. Die Rangers halten Vorträge über Busch-Speisen, Bush-Tucker und Medizin und sie werden Ihnen zeigen, wie man einen Bumerang wirft. Sie können auch die Fütterung von Kängurus, Koalas, Wombats und Flughunden beobachten.

Die Hütten des Parks sind voll ausgestattet. Jeden Morgen wird ein Frühstückskorb geliefert. Für die Nachtführungen und die Übernachtung sind Reservierungen erforderlich. Der Park ist täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter: http://www.walkaboutpark.com.au